Postbank GiroPlus

Postbank GiroPlus

Die Postbank ist einer der größten Finanzdienstleister Deutschlands und überzeugt in zahlreichen Tests und Vergleichen. Wir widmen uns hier dem Postbank GiroPlus Konto mit kostenlosem Tagesgeldkonto. Beim Postbank GiroPlus handelt es sich um ein kostenloses Girokonto für Privatkunden mit einem monatlichen bargeldlosen Geldeingang von mindestens 1.000 Euro. Für Studenten und Auszubildende ist das Girokonto unabhängig vom Geldeingang kostenlos.

Das zum Girokonto gehörende kostenlose Tagesgeldkonto kann mit einer Verzinsung von derzeit bis zu 0,01% p.a. aufwarten. Für höhere Einlagen sinkt der Tagesgeldzins zwar, jedoch dürfte dies für die meisten Privatanleger irrelevant sein. Die Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich, wodurch Sparer den Zinseszinseffekt sehr gut ausnutzen können.

Postbank Girokonto eröffnen

Zinsen und Konditionen

Alle Konditionen und Zinssätze für das Postbank Girokonto mit Tagesgeld finden Sie nachfolgend:

Ihre Vorteile beim Postbank GiroPlus

Bis zu 0,01% Zinsen pro Jahr Stand: 20.10.2017 / mehr Details siehe unten

- Kostenloses Gehaltskonto mit VISA Card.
- Bargeld an rund 9.000 Geldautomaten der Cash-Group.
- Einlagensicherung bis 1,16 Milliarden Euro pro Kunde.

Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: -

Das Postbank Giro plus eignet sich für alle, die einen regelmäßigen bargeldlosen Geldeingang von mehr als 1.000 Euro pro Kalendermonat vorzuweisen haben. Die attraktive Guthabenverzinsung für Neukunden ist ein weiterer Pluspunkt. Für Studenten und Auszubildende ab 22 Jahren ist das Giro plus sogar gänzlich unabhängig vom Geldeingang kostenlos abschließbar.

Postbank GiroPlus eröffnen

Zinssätze beim Postbank GiroPlus

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,01 €24.999,99 €0,01%--
25.000,00 €249.999,99 €0,01%--
250.000,00 €499.999,99 €0,01%--
500.000,00 €unbegrenzt0,01%--

Stand: 20.10.2017

Postbank GiroPlus eröffnen

Einlagensicherung beim Postbank GiroPlus

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Höhe zusätzliche Sicherung: 1,16 Milliarden Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
Postbank GiroPlus eröffnen

Weitere Details zum Postbank GiroPlus

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: ja
Transaktionswege: Online-Banking, Telefonbanking, Filiale
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN, iTAN, mTAN, chipTAN
Gültig für: Neukunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei ab mindestens 1.000 Euro bargeldlosem Geldeingang pro Kalendermonat
Kontoauflösung: kostenfrei
Postbank GiroPlus eröffnen

Vor- und Nachteile des Postbank Girokontos mit Tagesgeldkonto

Vorteile Nachteile

Fazit unseres Tests

Verzinsung

Mit Zinsen von 0,01% p.a. ist das Postbank Girokonto mit Tagesgeld in unserem Vergleich leider weit aus dem Sichtfeld gerückt. Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich zum 31.12. Wichtig für Anleger: die Postbank sichert die Einlagen ihrer Kunden auf Girokonto und Tagesgeldkonto über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. ab. Die Einlagensicherung beträgt 1,16 Milliarden Euro. Von daher können wir in unserem Test das Postbank Girokonto mit Tagesgeld für alle Anlagesummen uneingeschränkt empfehlen wobei es sich in erster Linie für Verbraucher eignet, die ein dauerhaft kostenloses Girokonto als Gehaltskonto suchen. Denn bei Nutzung als Gehaltskonto und mindestens 1.000 Euro monatlichem bargeldlosem Geldeingang ist das Girokonto kostenlos, also ohne Grundgebühr.

Kundenservice:

Die Postbank verfügt deutschlandweit über ein flächendeckendes Filialnetz. Kunden können online, per Telefon oder in der Filiale ihre Bankgeschäfte tätigen. Die Kontoeröffnung kann in der Filiale oder online bzw. per Post erfolgen. Kunden können rund um die Uhr unter +49 (0) 180 30 40 500 telefonischen Service in Anspruch nehmen. Alternativ kann für kontobezogene Auskünfte auch die Rufnummer +49 (0) 180 30 40 700 genutzt werden.

Einlagensicherheit contra Verzinsung:

Die Einlagensicherung der Postbank AG erfolgt neben der gesetzlichen Sicherung über den . Die Sicherungsgrenze beträgt . Auf Seiten der Zinsen können sich Neukunden auf bis zu 0,01% p.a. ab dem ersten Euro freuen. Als Fazit unseres Tests können wir daher das Postbank Girokonto mit Tagesgeldkonto für quasi beliebige Anlagesummen uneingeschränkt empfehlen. Ganz besonders interessant dürfte das Postbank Girokonto mit Tagesgeld aber für Verbraucher sein, die ein dauerhaft kostenloses Girokonto als Gehaltskonto suchen. Denn bei Nutzung als Gehaltskonto und einem bargeldlosen Geldeingang von mindestens 1.000 Euro pro Monat ist das Postbank GiroPlus dauerhaft kostenlos.

Informationen zur Postbank

Anbietername:

Deutsche Postbank AG

Anschrift:

Deutsche Postbank AG

Friedrich-Ebert-Allee 114 – 126

D-53113 Bonn

Telefon: +49 (0) 228 920 0
Fax: +49 (0) 228 920 35 151
E-Mail: direkt@postbank.de

Internetadresse: http://www.postbank.de/

Gründungsjahr: 1909
Kunden: über 14 Millionen

Postbank Girokonto eröffnen

Frage & Antworten

Schubert fragte am 9.06.2012 um 20:21:19

Hallo, kann ich das Konto auch auf meine Tochetr eröffnen,sie ist 16 Jahre und noch Schülerin. Kann das Gehalt von meinem Mann dorthin ausgezahlt werden von seinem Arbeitgeber? Können von diesem Konto ganz normal Lastschriften getätigt werden? Vielen Dank

  1. Redaktion antwortete am 14.06.2012 um 14:23:09

    Für Studenten und Auszubildende ist es unabhängig vom Geldeingang kostenlos. Für Schüler kann das ohne Einschränkung kostenlose Postbank Giro start direkt genutzt werden: http://www.postbank.de/privatkunden/girostartdirekt.html

Peter Haimerl fragte am 1.06.2012 um 10:23:50

Wenn ich ein Postbank-Giro Plus Konto eröffne,ist die Kontoführung kostenfrei,wenn der Geldeingang im Monat 1500€ beträgt?

  1. Redaktion antwortete am 2.06.2012 um 12:31:55

    Bei einem Geldeingang von 1.500 Euro pro Monat ist die Kontoführung des Postbank Giro plus Kontos kostenfrei.

Schmidt Joachim fragte am 22.04.2012 um 17:56:00

ich habe ein vertrag mit der allianz und bekomme meine provision auf mein geschäftskonto möchte bei ihnen ein konto eröffnen wo ich 1000,-€ im monat überweise und ein tagesgeldkonto mit z.Z. 10000,-€ einrichten will ist das o.K.

  1. Redaktion antwortete am 5.05.2012 um 9:29:35

    Da es sich nicht um eine Gehalt handelt, würde das Postbank Girokonto in Ihrem Fall kostenpflichtig sein. Die Postbank schreibt hierzu auf ihrer Seite: "...Das Angebot gilt für Giro plus Neukunden bei gleichzeitigem Abschluss von Giro plus und Tagesgeld sofern das Girokonto als Gehaltskonto geführt wird (Einsendung der Arbeitgeberbenachrichtigung erforderlich)..."

Eine Frage stellen: