Südtiroler Sparkasse Tagesgeld

Südtiroler Sparkasse Tagesgeld

Sicherheitsorientierte Sparer, die eine garantierte Verzinsung suchen, werden bei der Südtiroler Sparkasse fündig. Das in Italien ansässige Finanzinstitut bietet auch für deutsche Kunden bis zu 0,35% Zinsen p. a. Dieser Zinssatz gilt für Einlagen bis zu 100.000,00 € und wird für die ersten 90 Tage garantiert. Über die Summe 100.000,00 € hinaus erhalten Sparer einen variablen Standardzins. Zinstechnisch für weitere Pluspunkte sorgt eine vierteljährliche Zinsgutschrift.

Wie gewohnt entstehen keine Kontoführungsgebühren oder sonstige Kosten. Die Kontoverwaltung wird bequem über das Internet geregelt. Voraussetzungen für die Eröffnung des Tagesgeldkontos der Südtiroler Sparkasse sind lediglich Volljährigkeit sowie der Erstwohnsitz in Deutschland.

Hinsichtlich der Sicherheit gilt: Sämtliche Einlagen von Privatkunden sind über die italienische Einlagensicherung bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent gesetzlich geschützt.

Tagesgeldkonto der Südtiroler Sparkasse eröffnen

Zinsen und Konditionen

Alle Konditionen und Zinssätze für das Tagesgeld der Südtiroler Sparkasse finden Sie nachfolgend:

Ihre Vorteile beim Südtiroler Sparkasse Tagesgeld

Bis zu 0,35% Zinsen pro Jahr Stand: 18.08.2017 / mehr Details siehe unten

- 0,35% Zinsen p.a. bis 100.000 Euro
- 90 Tage Zinsgarantie für Neukunden
- Vierteljährliche Zinsgutschrift
- Auf Wunsch Filialservice
- Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro

Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: -

Das attraktive Tagesgeldangebot für deutsche Privatanleger erfolgt über die Südtiroler Sparkasse AG, Niederlassung München. Das angelegte Geld ist über den italienischen Einlagensicherungsfonds geschützt und damit genauso sicher wie in Deutschland.

Die Südtiroler Sparkasse beitet Ihren Neukunden neuerdings auch ein Zinsgarantie. Der bei Kontoeröffnung gültige Zinssatz wird dabei für 90 Tage bzw. 3 Monate garantiert. Nach Ablauf der 90 Tage gilt der variable Tagesgeld Extra Zins.

Südtiroler Sparkasse Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim Südtiroler Sparkasse Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €100.000,00 €0,35%-3 Monate
0,00 €100.000,00 €0,35%4 Monate-
100.000,01 €unbegrenzt0,35%--

Stand: 18.08.2017

Südtiroler Sparkasse Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Südtiroler Sparkasse Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Fondo Interbancario di Tutela dei Depositi
Höhe zusätzliche Sicherung:
Privates Sicherungssystem:
Südtiroler Sparkasse Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum Südtiroler Sparkasse Tagesgeld

Zinsgutschrift: vierteljährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Internet, Filiale
Zugangsverfahren Online-Banking: mTAN
Gültig für: Neukunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Südtiroler Sparkasse Tagesgeld eröffnen

Vor- und Nachteile des Tagesgeldkontos der Südtiroler Sparkasse

Vorteile Nachteile

Fazit unseres Tests

Verzinsung

Für 90 Tage garantierte 0,35% Zinsen p. a. mit vierteljährlicher Zinsgutschrift – das sind mehr als attraktive Aussichten. Der beste Zinssatz des Tagesgelds der Südtiroler Sparkasse gilt bis zu einer Einlage von 100.000,00 €, was der Höhe der gesetzlichen Einlagensicherung entspricht. Über diese 100.000 hinaus gilt ein variabler Standardzins.

Kundenservice

Die Südtiroler Sparkasse verfügt inzwischen über mehr als 140 Filialen. In Deutschland ist die unabhängige Sparkasse aus Italien seit 2010 mit einer Niederlassung in München vertreten. Telefonisch können Kunden den Service der Bank über die Telefonnummer 089/59944350 erreichen. Die Öffnungszeiten der Niederlassung sind von Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Einlagensicherheit contra Verzinsung

Der Top-Zins der Südtiroler Sparkasse liegt bei 0,35% p. a. Kunden sollten beachten, dass dieser Zinssatz nur bis zu einer Einlagesumme von 100.000 Euro gilt. Zudem profitieren Sparer von einer vierteljährlichen Zinsgutschrift, die sich stark auf die Rendite auswirkt (Stichwort: Zinseszinseffekt!). Da die Südtiroler Sparkasse ein italienisches Finanzinstitut ist, sind sämtliche Einlagen über den entsprechenden Garantiefonds für private Bankeinlagen, den „Fondo Interbancario di Tutela dei Depositi“ (FITD) bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent abgesichert. Bis zu dieser Grenze können Anleger ihr Geld praktisch risikofrei parken.

Informationen zur Südtiroler Sparkasse

Anbietername:

Südtiroler Sparkasse

Anschrift:

Südtiroler Sparkasse
Herzog-Heinrich-Straße 20
D-80336 München

Telefon: +49 (0) 89 – 599 44 35 0
Telefax: +49 (0) 89 – 599 44 35 99

E-Mail: info@suedspa.de
Internetadresse: www.suedspa.de

SWIFT-Code: PRTTLV22

Gründungsjahr: 1992

Tagesgeldkonto der Südtiroler Sparkasse eröffnen

Frage & Antworten

  • Es wurde noch keine Frage gestellt.

Eine Frage stellen: